Verkehrsrecht

münchner ring in bamberg rechtsanwälte karl & partner verkehrsrecht

Oft Schauplatz verkehrsrechtlicher Auseinandersetzungen: Münchner Ring in Bamberg

Rechtsanwälte Karl & Partner aus Bamberg – Ihre Kanzlei für Verkehrsrecht

Verkehrsrecht / Bamberg Mobilität, Straßenverkehr und Automobile bestimmen mehr denn je unseren Alltag. Aus diesem Grund gehört das Verkehrsrecht seit vielen Jahren zu den Kernbereichen unserer Kanzlei.

Wir sind im Verkehrsrecht deutschlandweit tätig. Unfallregulierungen, Vertretungen in Straf- und Bußgeldsachen und Streitigkeiten nach nach einem Fahrzeugkauf gehören zum Alltagsgeschäft unserer Kanzlei. Zu unseren Mandanten gehören in diesem vielfältigen Rechtsbereich Krafthaftpflichtversicherungen, Privatpersonen und mittelständischen Unternehmen. Wir beraten und vertreten zudem zahlreiche kleinere und größere Autohäuser, Kfz-Reparaturbetriebe, Kfz-Sachverständige und Autovermietungen in allen rechtlichen Belangen, wie beispielsweise bei arbeitsrechtlichen, kaufrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten.

Das verkehrsrechtliche Referat der Kanzlei Karl & Partner bearbeiten insbesondere die Rechtsanwälte Anton Walter, Sebastian Spindler und Leonard Karl. Privatpersonen vertreten wir im Verkehrsrecht v.a. in folgenden Bereichen:

  • Verkehrsunfall (kostenlose Mandatsanfrage hier…)
  • Bußgeldverfahren (kostenlose Mandatsanfrage hier…)
  • Verkehrsstrafrecht, (z.B. bei Unfallflucht, Trunkenheit im Verkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässige Tötung, fahrlässige Körperverletzung, Vollrausch u.v.m.)
  • Kfz-Kauf und Kfz-Leasing
  • Kfz-Reparatur
  • Streitigkeiten mit Kfz-, Kasko- und Personenversicherungen
  • Recht der Fahrerlaubnis, v.a. Erwerb, Entziehung und Neuerteilung, z.B. bei Alkohol oder Cannabis,
  • Kfz-Sachverständigenrecht, insbesondere Verkehrstechnik und Unfallanalyse

Setzen Sie Ihre Rechte durch!

Immer wieder bieten Versicherer im Rahmen des sogenannten Schadensmanagements bei Verkehrsunfällen dem Geschädigten schnelle und unbürokratische Hilfe an. Das Interesse der Versicherer liegt dabei oft darin, den Schaden möglichst gering zu halten. Das vermeintlich entgegenkommende Verhalten der Versicherer hat das Ziel, den Geschädigten von der Beauftragung eines Rechtsanwalts abzuhalten.

Neben Rechtsanwaltskosten, die der Versicherer bei unverschuldeten Unfällen regelmäßig zu tragen hat, werden bei einer qualifizierten anwaltlichen Unfallabwicklung oft weitere Schadenspositionen bzw. höhere Zahlungen durchgesetzt, als von den Versicherungen widerspruchslos zugestanden. Dazu gehört oft beispielsweise die merkantile Wertminderung oder auch die Nutzungsausfallentschädigung.

Haben Sie keine Angst vor den Rechtsanwaltskosten!

Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall muss diese der gegnerische Versicherer tragen. In vielen anderen Fällen übernimmt Ihre Rechtsschutzversicherung unsere Gebühren; im Übrigen beraten wir Sie auch gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch über die Höhe des zu erwartenden Honorars.

Kontakt:

  • Tel.: 0951 / 980 50 – 0
  • Fax: 0951 / 980 50 20
  • E-Mail:info@karlundpartner.de
  • Postanschrift: RAe Karl & Partner, Artur-Landgraf-Straße 70, 96049 Bamberg